Erkrankung des Zahnhalteapparats

Zahnarzt am Roland - bremen - parodontologie

Die Parodontologie ist die Lehre vom Zahnhalteapparat. Eine Zahnfleischentzündung (Gingivitis) ist die häufigste Form von Erkrankungen des Zahnhalteapparats.

Wird diese nicht rechtzeitig behandelt kann als Folge eine Parodontitis auftreten.
Eine Parodontitis bezeichnet eine entzündliche Erkrankung des Zahnbettes, die den Abbau des Zahnhalteapparates zur Folge hat.
Die Zähne sind oft vollkommen gesund und trotzdem sind sie gefährdet, da es zur Lockerung bis hin zum Verlust der Zähne kommen kann.

Sowohl die Gingivitis als auch die Parodontitis werden durch mangelhafter Mundhygiene begünstigt und in der Regel auch verursacht.

Interessiert Sie das Thema?

Dann schicken Sie uns einfach eine Nachricht mit Ihrer Frage.
Unser Team hilft Ihnen dabei gerne weiter.
Nachricht versenden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung